Mittelalterlichen Barbarossamarkt vom 11. - 12. September 2009 im Schlosspark in Sinzig

In Sinzig besuchte ich einen Mittelaltermarkt, der bundesweit für das hohe Mass an Authentizität bekannt wurde.
Der Markt bietet viele originelle Händler und alte Handwerkskunst. Weihrauch und handgefertigte Knöpfe, Gewänder, Schmuck aus edlen Metallen und Bernstein, Tee, Öle und Korbwaren, Imkereiprodukte aber auch die sagenumwobene Rose von Jericho werden feilgeboten. Sämereien und Filzzeug, Stickereien, Steinmetzarbeiten, Rüstungen und Kettenhemden sind ebenso zu erwerben wie gefärbte Stoffe, Schmiedearbeiten oder römische Malereien. Dazwischen immer wieder Bettler, Sänger und Pilger, Grafen und Gesindel. Kerzenzieher, Seifensieder, Zinngiesser und Schnitzer zeigten ihr Können, um nur einige Beispiele zu nennen. Es war ein tolles Wochenende das mir viel Neues brachte.

Weinfest in Remagen 18. - 21. SEPTEMBER 2009

Das Weinfest der Stadt Remagen wird traditionell am dritten September-Wochenende veranstaltet. An vier Tagen gibt es im gemütlichen Weindorf auf dem Marktplatz vor dem Rathaus ein buntes, musikalisches Programm.

Am Freitagabend wurde das Fest um 20.00 Uhr offiziell durch die amtierende
Weinkönigin  eröffnet. Mit dabei waren auch letztmalig ihre beiden Weinprinzessinnen.

Samstags gegen 16.00 Uhr fandt dann der eigentliche Höhepunkt des Weinfestes statt: die Proklamation der neuen Weinkönigin. 

Sonntags mit viel Unterhaltungsmusik ist ein Höhepunkt das Treffen der Nachbarschafts-Weinköniginnen das in der Innenstadt durch einen grossen Antik- und Trödelmarkt umrahmt wurde.

Montagsabends zum Bürgerschoppen präsentierte sich ab 18 Uhr eine Band und sorgte für die nötige musikalische Unterhaltung. Zum Empfang an diesem Abend traten nochmals die Remagener Weinkönigin und die Weinkönigin aus der Rhein-Nachbargemeinde Erpel auf.