Santillana del Mar


Santillana del Mar gehört zu den schönsten historischen Städten Spaniens und ist einer der meist besuchten Orte der Region. Die Stadt beherbergt architektonische Schätze wie die Santa Juliana Stiftskirche die als repräsentativstes Gebäude die Stadt überragt. Sie ist ein wichtiges Juwel der romanischen Architektur in Kantabrien.
Santillana del Mar liegt 31 km von Santander entfernt am Golf von Biscaya. Das Gesamtbild der Jahrhunderte alte Altstadt mit ihren goldfarbenen Häusern aus den 15. bis 18. Jahrhundert blieb weitgehend intakt und gilt als schönste mittelalterliche Stadt in Spanien.

   

Die Colegiata de Santillana del Mar (Stiftskirche der Hl. Juliana), die der Stadt ihren Namen gegeben hat, sowie die zahlreichen Handelshäuser und Paläste laden zum Verweilen ein, das zum besonderen Genuss wird da in der gesamten Altstadt absolutes Fahrverbot herrscht.

   

   


La Colegiata de Santa Juliana


Die Stiftskirche ist ein monumentales Gebäude im romanischen Stil, deren gotischer Hauptaltar aus dem 17. Jahrhundert stammt und in der sich die Grabstätte mit Reliquien der heiligen Juliana, der Schutzpatronin der Stadt, befindet. Das Highlight ist der aus dem 12. Jahrhundert stammende romanische Kreuzgang mit seinen Säulenpaaren und der beeindruckenden Ikonografie der Kapitelle, der als einer der bestkonserviertesten des ganzen Landes gilt.